Einige unserer passgenauen Warnmarkierungszuschnitte für viele gängige Fahrzeugmodelle können Sie hier bestellen.

AUDI Warnmarkierungszuschnitte für AUDI-Einsatzfahrzeuge

BMW Warnmarkierungszuschnitte für BMW-Einsatzfahrzeuge

FIAT/CITROEN/PEUGEOT Warnmarkierungszuschnitte für Einsatzfahrzeuge auf Fiat/Citroen/Peugeot

FORD Warnmarkierungszuschnitte für FORD-Einsatzfahrzeuge

MAN Warnmarkierungszuschnitte für MAN-Einsatzfahrzeuge

MERCEDES-BENZ Warnmarkierungszuschnitte für MERCEDES-Einsatzfahrzeuge

MITSUBISHI Warnmarkierungszuschnitte für MITSUBISHI-Einsatzfahrzeuge

OPEL Warnmarkierungszuschnitte für OPEL-Einsatzfahrzeuge

RENAULT Warnmarkierungszuschnitte für RENAULT-Einsatzfahrzeuge

SKODA Warnmarkierungszuschnitte für SKODA-Einsatzfahrzeuge

VOLKSWAGEN Warnmarkierungszuschnitte für VW-Einsatzfahrzeuge

WARNMARKIERUNG MOTORHAUBE Zuschnitte nach DIN 30710 für Motorhauben

Rot/Weiße Warnmarkierung (DIN 30710) ist im Bereich der Kommunalfahrzeuge seit Jahrzehnten bekannt.
Die rot/limegelbe Variante wird von der DIN 14502-3 (Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen) für Feuerwehrfahrzeuge
zwar ausdrücklich empfohlen, ist jedoch nur mit Ausnahmegenehmigung zulässig - Denn die rot/limegelbe Variante hat kein generelles E-Zulassungszeichen oder dergleichen und ist als lichttechnische Einrichtung einzustufen.

Vorteilig sind die herausragenden Tages- und Nachteigenschaften dieser Folien, da diese tagsüber durch die neongeben Farbflächen sehr auffällig sind und nachts wie herkömmliche RA II-Reflexfolien reflektieren.
Zahlreiche Bundesländer haben daher für Feuerwehr- (und tw. Rettungsdienst-)-Fahrzeuge generelle Ausnahmegenehmigungen zur Verwendung der rot/limegelben Warnmarkierung sowie limegelber Konturmarkierung erlassen. Auch limegelbe Streifendesigns sind damit möglich.

Im Rahmen der jeweiligen Ausnahmegenehmigung dürfen damit die auffälligen Applikationen angebracht werden.

Wir verarbeiten die Folien hochqualitativ auf Flachbettplottern. Unsere passgenauen Zuschnitte passen bei richtiger Ausrichtung gut auf den entsprechenden Fahrzeugmustern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass minimale Musterabweichungen und geringste Ungenauigkeiten trotz alle Sorgfalt fahrzeugbedingt nicht immer ganz zu verhindern sind. Alle Warnmarkierungssätze werden auftragsbezogen gefertigt, die Lieferzeit beträgt i.d.R. 5-7 Werktage.

Alle Abbildungen können Zusatzausstattung, die aufpreispflichtig sein kann, zeigen!

Über die hier gezeigte Auswahl hinaus sind viele Zuschnitte lieferbar. Einen erweiterten Überblick bekommen Sie auf
unserer Homepage im Bereich Downloads "Gesamtkatalog."